Die Bücher von Inke Jochims!

Aktuelle Bücher und Neuerscheinungen

Zucker, Vagus, Bulimie

 

Jetzt im Handel!

Dies ist eine Zusammenfassung der vierbändigen Reihe „Zucker, Vagus, Bulimie“, deren erster Band im Frühjahr 2021 erschien. Das Buch enthält alle wesentlichen Überlegungen zur Heilung sogenannter „Essstörungen“, die in den folgenden Bänden ausführlich entwickelt und dargelegt werden.

Die Ursache der gefürchteten „Attacken“, die das Leben der Betroffenen so unerträglich machen, ist nicht, wie lange Zeit angenommen, Heißhunger, sondern eine Entgleisung des „Belohnungssystems“.

Informationen zu diesem Buch

Vom Glück, etwas abzuschließen

Neue Aufmachung (Satz), neue Bilder, 1 Audio hinzugefügt!

Viele Menschen leiden unter dem, was als Prokrastination (Zögern und Zaudern) bezeichnet wird. Sie schieben die Erledigung unangenehmer, aber anstehender Aufgaben zu lange hinaus, vertrödeln Zeit und verlieren Lebensfreude. Das Hinausschieben von Arbeiten kann sehr gravierende Konsequenzen haben. Aber selbst wenn ernste Strafen drohen: Aus irgendeinem Grunde schaffen die Betroffenen es nicht, bestimmte Aufgaben anzupacken und abzuarbeiten.

Informationen zu diesem Buch

Vom Glück, etwas zu erreichen

Neue Aufmachung (Satz), neue Bilder, Audios hinzugefügt!

Wir haben nicht beliebig viel Energie zur Verfügung. Und die, die wir haben, möchten wir lohnend investieren.

Das Buch „Vom Glück, etwas zu erreichen“ stellt Strategien und Methoden vor, eigene Ziele umfassend auf langfristige Erfüllbarkeit hin zu analysieren, künftige innere Widerstände und spätere Zweifel zu erkennen, bevor Energie in ein bestimmtes Ziel investiert wird, und sich auch unbewusste Ressourcen zugänglich zu machen. Wer diese Strategien und Methoden konsequent anwendet, investiert seine Energie produktiv, kann einen konkreten Aktionsplan formulieren, den auch das Herz mitträgt, und erreicht so mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ziele, für die er sich entscheidet.

Informationen zu diesem Buch

Vom Glück, eine Strategie zu haben

Beide Bücher neu gestaltet (Satz), neue Grafiken,

Audios hinzugefügt (insgesamt 6 Stück)

 

Dies ist ein Sammelband, der folgende, auch einzeln veröffentlichte Bücher enthält:

Vom Glück, etwas abzuschließen

Prokrastination beenden mit der Polyvagal-Theorie

Vom Glück, etwas zu erreichen

Zukunft gestalten mit der Herz-Methode

Informationen zu diesem Sammelband

Selbstheilung durch Selbstliebe

Selbstliebe ist sowohl die Voraussetzung für geglückte Beziehungen als auch dafür, wichtige Lebensziele zu erreichen.

Den meisten von uns wird im Laufe ihrer Erziehung aber nicht nur eine falsche Auffassung von Selbstliebe, sondern auch eine falsche Auffassung von Selbstregulation beigebracht. Das hat negative Auswirkungen auf unser späteres Leben. Denn das Resultat dieser Art von Erziehung ist nicht Selbstliebe, sondern Selbstablehnung und Selbstsabotage.

Informationen zu diesem Buch

Meistere den Stress

Die Polyvagal-Theorie ist eine der wichtigsten neuen Theorien im Bereich Therapie und Coaching, ebenso auf dem Gebiet der individuellen Weiterentwicklung. Sie hilft, sich selbst und die eigene Psychologie besser zu verstehen. Nicht nur das. Sie hilft auch zu erkennen, wie und warum man so und nicht anders zur Welt um sich herum in Beziehung geht.

Mit der Polyvagal-Theorie erhalten die Anwender eine Möglichkeit der Selbst- und Fremdregulation, die über bisherige Möglichkeiten weit hinausgeht.

Informationen zu diesem Buch

Informationen zur englischen Ausgabe

Das Dreieck der Verleugnung

In diesem Buch wird eine zwischenmenschliche Dynamik namens „Opfer-Kontroll-Dynamik“ vorgestellt, ebenso Verhaltensweisen wie Umlenken, Gaslighting, Verleugnung, Scapegoating und Bindungsformen wie die Trauma-Bindung.

Kern ist jedoch die Opfer-Kontroll-Dynamik. Diese Dynamik ist eine der zerstörerischsten emotionalen Dynamiken, die zwischen Menschen gelebt wird. 

Informationen zu diesem Buch

Zucker, Vagus, Bulimie, Teil 1

Die Restraint-Eating-Theorie, nach der gezügeltes oder kontrolliertes Essen die bei Bulimie und Binge Eating gefürchteten Heißhungeranfälle auslöst, ist nach wie vor die gängige Grundlage der Behandlung dieser Thematiken. Die Folge ist, dass versucht wird, die Betroffenen anzuleiten, wieder „gesund essen“ zu lernen, gelegentlich mit brachialen Methoden.

In diesem Buch zeigt die Autorin, warum diese Theorie dem heutigen Forschungsstand in den Bereichen Ernährung, Willenskraft und Selbstregulation nicht mehr entspricht.

Informationen zu diesem Buch

Das Essverhalten ändern

Dieses Buch ist kein klassisches Diätbuch, das Ratschläge zur Ernährung gibt. Es wird nicht vorgegeben, was man essen soll. Stattdessen geht es um Themen wie Motivation, Selbstregulation, Bewusstseinserweiterung und die Arbeit mit dem inneren Dialog. Es werden intensive Übungen zur Selbstbehandlung angeboten. Der Leser kann erkennen, wie es zum aktuellen Ernährungsverhalten gekommen ist und welche unbewussten Motive wirksam werden. Er gewinnt dadurch die Freiheit, sich weiterzuentwickeln und ein neues Essverhalten zu erlernen.

Informationen zu diesem Buch

Sicher durch die MPU

Sicher durch die MPU“ ist ein Buch, das Betroffene in einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung gezielt auf das Gespräch mit dem psychologischen Gutachter vorbereitet.

Themen dieses Buches sind u. a.: Was ist die Verkehrsrichterfalle? Wie muss im Gespräch mit dem Psychologen ein Delikt dargestellt werden, damit man glaubwürdig ist? Welche Begründungen, warum das eigene Verhalten falsch war, akzeptiert der Psychologe und welche nicht? Welche sprachlichen Formulierungen werden akzeptiert?

Informationen zu diesem Buch

NLP für Profis

Das Buch „NLP für Profis“ beschreibt die philosophischen Grundlagen des Neuro-Linguistischen Programmierens (NLP). Dargestellt werden die Arbeit von Alfred Korzybski, dem Begründer der „General Semantics“ und ein wichtiger Impulsgeber für das NLP, sowie Weiterentwicklungen von Robert Dilts und anderen führenden NLP-Entwicklern. Es handelt sich um einen Nachdruck der 1995 bei Junfermann erschienenen Ausgabe.

Informationen zu diesem Buch

Diese Bücher werden demnächst erscheinen!

 

Das Weihnachtsessen (Arbeitstitel)

Eineinhalb Jahre nach dem Tod ihres Vaters, zu dessen Beerdigung sie nicht eingeladen war und zweiunddreißig Jahre nach ihrem Rauswurf aus ihrer Herkunftsfamilie wird die Autorin auf dem Weg zum „Weihnachtsessen“ einer Supervisionsgruppe von Menschen, die sie für Freunde hielt, in eine Falle gefahren. Sie soll ohne Zeugen erpresst werden, den Einfluss ihres Onkels, eines erfolgreichen Künstlers und ehemaligen Professors für Kunst für die künstlerische Karriere der Lebensgefährtin des Erpressers wirksam werden zu lassen.

Der Plan, der sich unbemerkt hätte verwirklichen sollen, fliegt auf und die in acht Jahren gewachsenen Beziehungen zwischen den Gruppenmitgliedern zerbrechen am selben Abend. Der Autorin wird klar, dass dies nur geschehen konnte, weil sie sich den Dämonen der eigenen Vergangenheit noch nicht ausreichend gestellt hatte und beschließt, den Rückweg zur Herkunftsfamilie mithilfe eines Psychotherapeuten vorzubereiten. Das Buch erzählt, wie Stück für Stück der ungeheuerliche Verrat aufgedeckt wird, der erst zu ihrem Rauswurf und ihrem dann jahrelangen Fernbleiben führte. Als die Wahrheit – so unbequem sie ist – endlich gesehen und ausgesprochen ist, geht die Autorin zu dem Onkel, für dessen Einfluss sie erpresst werden sollte, zurück und benennt offiziell, was geschehen ist. Das Familiengeheimnis wird aufgedeckt und verliert somit seine Wirksamkeit. Eine Heilung wird möglich.

 

Erscheint Mitte 2023

 

Weitere Webseiten von

Inke Jochims

Meditationen/Trancen

Online-Kurse

Polyvagaltheorie und

Online-Kurs zur PV

Online-Kurs als Ergänzung zum Buch: „Das Dreieck der Verleugnung“

Online-Kurs zum Thema Bulimie

Vorbereitung auf die MPU

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen